Aktuelles

Ifuplan organisiert internationales Seminar zur urbanen Landwirtschaft

Wie kann Gärtnern in der Stadt die Einbeziehung städtischer Randgruppen und ihre Partizipation an der Stadtentwicklung fördern? Zu dieser Frage trafen sich vom 21. bis zum 24. November 2017 über 70 Experten und Vertreter lokaler Initiativen aus 7 Staaten des Donauraums unter der Organisation des deutschen Projektpartners ifuplan in München.

Lesen Sie mehr

 

MTB-Lenkungskonzept für das Isartal vorgestellt

Nach dreieinhalbjähriger Laufzeit wurde das Förderprojekt NaturErholung Isartal im September 2017 beendet. Am Ende des Planungsprozesses steht ein Lenkungs- und Zonenkonzept, das naturschutzfachlich besonders wertvolle und sensible Bereiche des Isartals künftig effektiver schützen und gleichzeitig eine naturverträgliche Ausübung des Mountainbike-Sports im Isartal ermöglichen soll.

Lesen Sie mehr

 

ifuplan mit der Strategischen Umweltprüfung für Abschnitt D des SuedOstLink beauftragt

Ifuplan wurde im Rahmen der Bundesfachplanung mit der Strategischen Umweltprüfung (SUP) für den südlichsten Abschnitt D des SuedOstLinks beauftragt (Raum Schwandorf bis zum Netzverknüpfungspunkt Isar).

Lesen Sie mehr

 

Positive Halbzeitbilanz für das Interregprogramm und eine integrierte Raumentwicklung.

Am 16. Mai 2017 fand im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Halbzeitkonferenz des Interregprogramms statt. Die Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Frau Dorothea Bär, eröffnete die Halbzeitkonferenz. Die wurde von ifuplan, Stefan Marzelli moderiert.

Lesen Sie mehr

 

Große Beteiligung und positive Resonanzen auf der alpenweiten Green Economy Konferenz in Rosenheim.

Am 11. Mai 2017 wurde die alpenweite Konferenz Grünes Wirtschaften im Alpenraum in Rosenheim (Deutschland) veranstaltet. Die Konferenz wurde in Zusammenarbeit von agado und ifuplan konzipiert, organisiert und vom deutschen Umweltbundesamt mit Unterstützung der Alpenkonvention ausgerichtet.

Lesen Sie mehr

 

Spatenstich zum Bau der 2. S-Bahn-Stammstrecke München erfolgt

Die rund elf Kilometer lange 2. Stammstrecke führt durch die Münchner Innenstadt von Laim im Westen bis zur Station Leuchtenbergring im Osten. ifuplan war mit der Erstellung der Umweltverträglichkeitsstudien, Landschaftspflegerischen Begleitplänen, artenschutzrechtlichen Prüfungen sowie Detailplanungen und weiteren Beratung beauftragt.

Lesen Sie mehr

 

Alpenweite Konferenz Grünes Wirtschaften im Alpenraum

Das Umweltbundesamt und das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention laden herzlich zu einer alpenweiten Konferenz „Grünes Wirtschaften in der Alpenregion" am 11. Mai 2017 in Rosenheim ein.

Lesen Sie mehr

 

 

 

 

Zusammenfassender Bericht zu Aktivitäten in der Pilotregion Bodensee

Nach drei Jahren Laufzeit endete das Interreg IVB-Projekt AlpInfoNet. In dem Projekt wurde in fünf Pilotregionen Das Projekt befasste sich mit der Verbesserung von Mobilitätsinformationen für den Tourismus, um dadurch mehr Touristen zur Wahl  umweltfreundlicher Verkehrsmittel zu motivieren.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

Schulungsveranstaltungen für Behörden und Planer zum Vitalitäts-Check 2.0

Die Bayerische Verwaltung für Ländliche Entwicklung hat ifuplan mit der Durchführung von Informations- und Schulungsveranstaltungen zum Vitalitäts-Check 2.0 beauftragt.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

2. Beteiligtenworkshop zum MTB-Lenkungskonzept Isartal durchgeführt

Am 20. Mai 2015 fand im Rahmen des Projekts NaturErholung Isartal im Süden von München (www.biken-isartal.de) der 2. Beteiligtenworkshop statt.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

Wintervortragsreihe im Projekt „NaturErholung Isartal“

Im Zuge des Projekts NaturErholung Isartal im Süden von München wird ein Lenkungs- und Zonenkonzept für die Sportarten Mountainbiking und Trailrunning erstellt.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

Abschlusskonferenz Interreg IVB-Projekt AlpInfoNe

Nach drei Jahren Laufzeit wurden am 18. Juni 2015 die Ergebnisse des Interreg IVB-Projektes AlpInfoNet in der Schlusskonferenz auf Herrenchiemsee etwa 100 TeilnehmerInnen vorgestellt.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

2. Sitzung der adhoc Arbeitsgruppe Alpenzustandsbericht Green Economy

Am 9. und 10. Juni traf in Innsbruck die ad hoc Arbeitsgruppe der Alpenkonvention zur Erarbeitung des Alpenzustandsberichts „Green Economy“ zu ihrem zweiten Treffen unter Vorsitz des Umweltbundesamtes zusammen. Das Umweltbundesamt wird von ifuplan in Kooperation mit agado, der Gesellschaft für nachhaltige Entwicklung bei der Konzeption und Bearbeitung des Alpenzustandsberichts unterstützt.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

Mobilitätsangebote in nachfrageschwachen Räumen im Bayerischen Innenministerium vorgestellt

In nachfrageschwachen, ländlichen Räumen erfordert die Aufrechterhaltung öffentlicher Mobilitätsangebote zunehmend kreative Lösungen. Die Ergebnisse einer im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums erstellten Studie wurden von ifuplan am 22. April 2015 im Bayerischen Innenministerium in einem Fachgespräch vorgestellt.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

Fachgespräch zu Mobilitätsinformationen für den Tourismus in Lindau

Im Rahmen des AlpInfoNet-Projektes (www.alpinfonet.eu) wurde von ifuplan am 5. Mai 2015 ein Fachgespräch im Landratsamt Lindau veranstaltet. Gemeinsam mit mentz datenverarbeitung stellte ifuplan den aktuellen Stand des „Start widget“ vor.

Lesen Sie mehr >>

 


 

Bestandsaufnahme innerörtlicher Gebäude- und Flächenpotenziale für Schleching

Ifuplan führte für die Gemeinde Schleching im Herbst 2014 eine Bestandsaufnahme der innerörtlichen Gebäude- und Flächenpotenziale durch.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

Sondierungen zu den Umweltbeiträgen der Machbarkeitsstudie für den Tunnel des Projekts "EinEnglischerGarten"

Das Projekt „EinEnglischerGarten“ hat sich zum Ziel gesetzt, den Mittleren Ring im Abschnitt zwischen Iffland- und Dietlindenstraße auf einer Länge von ca. 350 m in einen Tunnel zu verlegen.

Lesen Sie mehr >>

 


 

 

Aktueller AlpInfoNet Newsletter erschienen

Die Organisation AlpInfoNet fördert den nachhaltigen Alpentourismus. Vor kurzem wurde der neue Newsletter veröffentlicht, indem Sie sich über anstehende Veranstaltungen und Projekte informieren können.

Lesen Sie den gesamten AlpInfoNet Newsletter hier >>.

 


 

Naturverträgliche Freizeitnutzung im Isartal südlich München

H. Marzelli von ifuplan im Interview bei münchen.tv zum Planungsprozess eines MTB-Lenkungskonzeptes für das Isartal südlich von München. Daran beteiligt sind u.a. Behörden, Naturschutz- und Sportverbände, Gemeinden und Grundeigentümer.

Zum Interview >

 


 

Flutpolder Eltheim und Wörthhof

ifuplan erstellt im Rahmen des Raumordnungsverfahrens die Struktur- und Nutzungskartierung.

BR berichtet >

 


 

Green and Grey in Europe

ifuplan ist Projektpartner im EU-Horizon2020-Projekt GRAGE. Dieses Projekt widmet sich den Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Bedeutung und Ausgestaltung von Grün- und Freiflächen in europäischen Städten.

Website GRAGE Project >

 


 

 

Bayerisches Flächensparforum 2015:

ifuplan stellt Vitalitäts-Check 2.0 vor.

Download Vitaltitäts-Check >

 


 

Kartierungsarbeiten für den Ostbayernring abgeschlossen

Die Kartierungsarbeiten für den Ostbayernring sind abgeschlossen und Massnahmen für den Vogelschutz erfasst.

Details lesen Sie hier im Blog auf tennet.eu.

 


 

BR-Radio berichtet

BR-Radio berichtet über Struktur- und Nutzungskartierung für die Flutpolder Eltheim und Wörthhof.