Aktuelles

Ifuplan organisiert internationales Seminar zur urbanen Landwirtschaft

Wie kann Gärtnern in der Stadt die Einbeziehung städtischer Randgruppen und ihre Partizipation an der Stadtentwicklung fördern? Zu dieser Frage trafen sich vom 21. bis zum 24. November 2017 über 70 Experten und Vertreter lokaler Initiativen aus 7 Staaten des Donauraums unter der Organisation des deutschen Projektpartners ifuplan in München.

Lesen Sie mehr

 

MTB-Lenkungskonzept für das Isartal vorgestellt

Nach dreieinhalbjähriger Laufzeit wurde das Förderprojekt NaturErholung Isartal im September 2017 beendet. Am Ende des Planungsprozesses steht ein Lenkungs- und Zonenkonzept, das naturschutzfachlich besonders wertvolle und sensible Bereiche des Isartals künftig effektiver schützen und gleichzeitig eine naturverträgliche Ausübung des Mountainbike-Sports im Isartal ermöglichen soll.

Lesen Sie mehr

 

ifuplan mit der Strategischen Umweltprüfung für Abschnitt D des SuedOstLink beauftragt

Ifuplan wurde im Rahmen der Bundesfachplanung mit der Strategischen Umweltprüfung (SUP) für den südlichsten Abschnitt D des SuedOstLinks beauftragt (Raum Schwandorf bis zum Netzverknüpfungspunkt Isar).

Lesen Sie mehr

 

Positive Halbzeitbilanz für das Interregprogramm und eine integrierte Raumentwicklung.

Am 16. Mai 2017 fand im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Halbzeitkonferenz des Interregprogramms statt. Die Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Frau Dorothea Bär, eröffnete die Halbzeitkonferenz. Die wurde von ifuplan, Stefan Marzelli moderiert.

Lesen Sie mehr

 

Große Beteiligung und positive Resonanzen auf der alpenweiten Green Economy Konferenz in Rosenheim.

Am 11. Mai 2017 wurde die alpenweite Konferenz Grünes Wirtschaften im Alpenraum in Rosenheim (Deutschland) veranstaltet. Die Konferenz wurde in Zusammenarbeit von agado und ifuplan konzipiert, organisiert und vom deutschen Umweltbundesamt mit Unterstützung der Alpenkonvention ausgerichtet.

Lesen Sie mehr

 

Spatenstich zum Bau der 2. S-Bahn-Stammstrecke München erfolgt

Die rund elf Kilometer lange 2. Stammstrecke führt durch die Münchner Innenstadt von Laim im Westen bis zur Station Leuchtenbergring im Osten. ifuplan war mit der Erstellung der Umweltverträglichkeitsstudien, Landschaftspflegerischen Begleitplänen, artenschutzrechtlichen Prüfungen sowie Detailplanungen und weiteren Beratung beauftragt.

Lesen Sie mehr

 

Alpenweite Konferenz Grünes Wirtschaften im Alpenraum

Das Umweltbundesamt und das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention laden herzlich zu einer alpenweiten Konferenz „Grünes Wirtschaften in der Alpenregion" am 11. Mai 2017 in Rosenheim ein.

Lesen Sie mehr

 

 

 

 

Forschung & Entwicklung

Wir sind überzeugt, dass ein enger gegenseitiger Austausch zwischen universitärer Forschung und anwendungsorientierter, außeruniversitärer Forschung bzw. praktischer Umsetzung wissenschaftlicher Ergebnisse („science-policy-interface") von hohem beiderseitigen Vorteil ist.

Daher suchen wir bewusst den Weg zwischen der Projektumsetzung in der Praxis und der Forschung & Entwicklung.

Wir sehen unseren Beitrag auch darin, dass die geschickte Verknüpfung der Erfahrungen in den verschiedenen, sich gegenseitig berührenden Bereichen von Ökosystemfunktionen, räumlicher Entwicklung, gesellschaftlichen Ansprüchen und praktischer Umsetzung von Nutzen für alle Beteiligten sein kann.

 

Die Forschungs- und Entwicklungsvorhaben bearbeiten wir u.a. im Auftrag von Bundes- und Landesministerien oder deren Fachbehörden:

  • Bundesumweltministerium
  • Bundesverkehrsministerium
  • Umweltbundesamt
  • Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
  • Bundesamt für Naturschutz
  • Bayerischen Staatsministerium des Inneren
  • Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
  • Bayerischen Landesamt für Umwelt 
  • Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege

 

Wir bearbeiten für Sie Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in den Themenfeldern unserer Umweltplanungs- und Raumentwicklungsprojekten, wie etwa:

  • Erfassung, Bewertung und planerische Nutzung von Ökosystemleistungen
  • Ziel- und Indikatorenentwicklung für die Landschaftsentwicklung
  • Integration und Verschlankung verschiedener Prüfschritte der Umweltplanung zu einer Integrierten Umweltprüfung
  • Einbindung der Ressourceneffizienz in die Planungspraxis
  • Praxisgerechte Umsetzung der Eingriffsregelung und Kompensationsverordnung für die Fachplanung
  • Instrumente zum Flächenmanagement und Innenentwicklung
  • Praxisgerechte Umsetzung von Anforderungen des Artenschutzrechts und Gebietsschutzrechts in der Planungspraxis
  • Entwicklung nachhaltiger Mobilität im städtischen und ländlichen Umfeld
  • Klimawandelanpassung in der Raumplanung
  • Naturgefahrenmanagement und Flächenplanung

 

Je nach Art der Aufgabenstellung arbeiten wir im Bedarfsfall mit Institutionen und Fachleuten unterschiedlichster Fachrichtungen zusammen und koordinieren deren Leistungen.

 

Sie suchen nach kompetenten und zuverlässigen Partnern bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

 

 

 

Informieren Sie sich über Projekte von ifuplan im Fachressort Forschung & Entwicklung