Aktuelles

Ifuplan organisiert internationales Seminar zur urbanen Landwirtschaft

Wie kann Gärtnern in der Stadt die Einbeziehung städtischer Randgruppen und ihre Partizipation an der Stadtentwicklung fördern? Zu dieser Frage trafen sich vom 21. bis zum 24. November 2017 über 70 Experten und Vertreter lokaler Initiativen aus 7 Staaten des Donauraums unter der Organisation des deutschen Projektpartners ifuplan in München.

Lesen Sie mehr

 

MTB-Lenkungskonzept für das Isartal vorgestellt

Nach dreieinhalbjähriger Laufzeit wurde das Förderprojekt NaturErholung Isartal im September 2017 beendet. Am Ende des Planungsprozesses steht ein Lenkungs- und Zonenkonzept, das naturschutzfachlich besonders wertvolle und sensible Bereiche des Isartals künftig effektiver schützen und gleichzeitig eine naturverträgliche Ausübung des Mountainbike-Sports im Isartal ermöglichen soll.

Lesen Sie mehr

 

ifuplan mit der Strategischen Umweltprüfung für Abschnitt D des SuedOstLink beauftragt

Ifuplan wurde im Rahmen der Bundesfachplanung mit der Strategischen Umweltprüfung (SUP) für den südlichsten Abschnitt D des SuedOstLinks beauftragt (Raum Schwandorf bis zum Netzverknüpfungspunkt Isar).

Lesen Sie mehr

 

Positive Halbzeitbilanz für das Interregprogramm und eine integrierte Raumentwicklung.

Am 16. Mai 2017 fand im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Halbzeitkonferenz des Interregprogramms statt. Die Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Frau Dorothea Bär, eröffnete die Halbzeitkonferenz. Die wurde von ifuplan, Stefan Marzelli moderiert.

Lesen Sie mehr

 

Große Beteiligung und positive Resonanzen auf der alpenweiten Green Economy Konferenz in Rosenheim.

Am 11. Mai 2017 wurde die alpenweite Konferenz Grünes Wirtschaften im Alpenraum in Rosenheim (Deutschland) veranstaltet. Die Konferenz wurde in Zusammenarbeit von agado und ifuplan konzipiert, organisiert und vom deutschen Umweltbundesamt mit Unterstützung der Alpenkonvention ausgerichtet.

Lesen Sie mehr

 

Spatenstich zum Bau der 2. S-Bahn-Stammstrecke München erfolgt

Die rund elf Kilometer lange 2. Stammstrecke führt durch die Münchner Innenstadt von Laim im Westen bis zur Station Leuchtenbergring im Osten. ifuplan war mit der Erstellung der Umweltverträglichkeitsstudien, Landschaftspflegerischen Begleitplänen, artenschutzrechtlichen Prüfungen sowie Detailplanungen und weiteren Beratung beauftragt.

Lesen Sie mehr

 

Alpenweite Konferenz Grünes Wirtschaften im Alpenraum

Das Umweltbundesamt und das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention laden herzlich zu einer alpenweiten Konferenz „Grünes Wirtschaften in der Alpenregion" am 11. Mai 2017 in Rosenheim ein.

Lesen Sie mehr

 

 

 

 

ifuplan - Innovation durch Verbindung von Wissenschaft und Praxis 

Die Innovation in unseren Arbeiten entsteht – neben unserer grundsätzlichem Interesse an Neuem - durch unsere Tätigkeit an der Nahtstelle von Wissenschaft und Praxis. Über 450 erfolgreiche Projekte im Auftrag von mehr als 90 Ministerien, Behörden, Forschungseinrichtungen und Unternehmen sind das Ergebnis unseres intensiven Engagements für Umwelt und nachhaltige Entwicklung an der Schnittstelle von Wirtschaft, Forschung, Politik und Praxis.

Wir sind von Umweltplanung und Raumentwicklung als sinnstiftenden und zukunftsorientierten Arbeitsfeldern überzeugt, die uns selbst immer wieder motivieren. Unsere zahlreichen Projekte reichen von der internationalen bis zur lokalen Ebene und verbinden strategische Fragestellungen mit konkreten Umsetzungen vor Ort – eine Spannbreite, die uns selbst immer wieder fasziniert.

 

Individuelle Betreuung unserer Kunden

Wir schaffen durch die individuelle Betreuung unserer Kunden und unser angenehmes Arbeitsumfeld eine konstruktive, motivierende und kooperative Arbeitsatmosphäre. Dies honorieren unsere Kunden mit einer hohen Kundentreue - und gleichzeitig fühlen wir selbst uns wohl darin.

Trotz klarem Bekenntnis für Umwelt und nachhaltige Entwicklung sind wir neutral. Unsere sachlichen Arbeitsergebnisse und besonnenen Argumente finden bei allen Projektbeteiligten eine hohe Akzeptanz und führen rasch zu einem inhaltlichen Konsens. Dies bringt Ihnen Planungssicherheit und erspart Ihnen Zeit und Geld!

 

Langjährige Erfahrung

Seit mehr als 20 Jahren bringen wir unsere langjährige Erfahrung in eine Vielfalt verschiedener Projekte unterschiedlicher Fachressorts ein. In den Projekten begleiten wir unsere Kunden von der konzeptionellen Überlegung bis zur praktischen Umsetzung und der Durchführung von Verwaltungsverfahren in der Umweltplanung und Raumentwicklung.

 

Wir unterstützen Sie mit Leistungen in den folgenden Arbeitsbereichen:

 

  

Nutzen Sie unser umfangreiches Wissen und unsere langjährigen Erfahrungen in Ihrem nächsten Projekt!