Aktuelles

Umweltpakt Bayern: Online-Tool zum Thema „Biodiversität und Unternehmen" entwickelt

Mit der interaktiven Grafik „Vielfalt am Standort – Schritte zu einem nachhaltigen Biodiversitätsmanagment" können sich Unternehmen Anregungen und Informationen rund um das Thema Biodiversität am Firmenstandort einholen.

Lesen Sie mehr

 

ÖSKKIP Workshop am 22. März 2018 in der Pilotregion München

Welche Ökosystemleistungen sind für die Stadt und ihr Umland relevant? Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojektes ÖSKKIP „Ökosystemleistungen in Stadt- und Regionalplanung" veranstaltet ifuplan zu diesem Thema im März einen Workshop in der Pilotregion München.

Lesen Sie mehr 

 

ÖSKKIP: Erstes PAG-Treffen in Hamburg mit lebhafter Diskussion durchgeführt

Anfang Februar fand das erste Treffen des ÖSKKIP Projektteams mit der projektbegleitenden Arbeitsgruppe (PAG) an der Hafencity Universität in Hamburg statt. An dem Treffen nahmen Prof. Dr. Heiland (TU Berlin), Dr. Cornelia Andersohn (Projektträger DLR, Bonn) und Dr. Juliane Mathey (Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung: IÖR Dresden) als Mitglieder der PAG teil.

Lesen Sie mehr

 

ifuplan organisiert internationales Seminar zur urbanen Landwirtschaft

Wie kann Gärtnern in der Stadt die Einbeziehung städtischer Randgruppen und ihre Partizipation an der Stadtentwicklung fördern? Zu dieser Frage trafen sich vom 21. bis zum 24. November 2017 über 70 Experten und Vertreter lokaler Initiativen aus 7 Staaten des Donauraums unter der Organisation des deutschen Projektpartners ifuplan in München.

Lesen Sie mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

ifuplan - Innovation durch Verbindung von Wissenschaft und Praxis 

Die Innovation in unseren Arbeiten entsteht – neben unserer grundsätzlichem Interesse an Neuem - durch unsere Tätigkeit an der Nahtstelle von Wissenschaft und Praxis. Über 450 erfolgreiche Projekte im Auftrag von mehr als 90 Ministerien, Behörden, Forschungseinrichtungen und Unternehmen sind das Ergebnis unseres intensiven Engagements für Umwelt und nachhaltige Entwicklung an der Schnittstelle von Wirtschaft, Forschung, Politik und Praxis.

Wir sind von Umweltplanung und Raumentwicklung als sinnstiftenden und zukunftsorientierten Arbeitsfeldern überzeugt, die uns selbst immer wieder motivieren. Unsere zahlreichen Projekte reichen von der internationalen bis zur lokalen Ebene und verbinden strategische Fragestellungen mit konkreten Umsetzungen vor Ort – eine Spannbreite, die uns selbst immer wieder fasziniert.

 

Individuelle Betreuung unserer Kunden

Wir schaffen durch die individuelle Betreuung unserer Kunden und unser angenehmes Arbeitsumfeld eine konstruktive, motivierende und kooperative Arbeitsatmosphäre. Dies honorieren unsere Kunden mit einer hohen Kundentreue - und gleichzeitig fühlen wir selbst uns wohl darin.

Trotz klarem Bekenntnis für Umwelt und nachhaltige Entwicklung sind wir neutral. Unsere sachlichen Arbeitsergebnisse und besonnenen Argumente finden bei allen Projektbeteiligten eine hohe Akzeptanz und führen rasch zu einem inhaltlichen Konsens. Dies bringt Ihnen Planungssicherheit und erspart Ihnen Zeit und Geld!

 

Langjährige Erfahrung

Seit mehr als 20 Jahren bringen wir unsere langjährige Erfahrung in eine Vielfalt verschiedener Projekte unterschiedlicher Fachressorts ein. In den Projekten begleiten wir unsere Kunden von der konzeptionellen Überlegung bis zur praktischen Umsetzung und der Durchführung von Verwaltungsverfahren in der Umweltplanung und Raumentwicklung.

 

Wir unterstützen Sie mit Leistungen in den folgenden Arbeitsbereichen:

 

  

Nutzen Sie unser umfangreiches Wissen und unsere langjährigen Erfahrungen in Ihrem nächsten Projekt!