Aktuelles

Umweltpakt Bayern: Online-Tool zum Thema „Biodiversität und Unternehmen" entwickelt

Mit der interaktiven Grafik „Vielfalt am Standort – Schritte zu einem nachhaltigen Biodiversitätsmanagment" können sich Unternehmen Anregungen und Informationen rund um das Thema Biodiversität am Firmenstandort einholen.

Lesen Sie mehr

 

ÖSKKIP Workshop am 22. März 2018 in der Pilotregion München

Welche Ökosystemleistungen sind für die Stadt und ihr Umland relevant? Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojektes ÖSKKIP „Ökosystemleistungen in Stadt- und Regionalplanung" veranstaltet ifuplan zu diesem Thema im März einen Workshop in der Pilotregion München.

Lesen Sie mehr 

 

ÖSKKIP: Erstes PAG-Treffen in Hamburg mit lebhafter Diskussion durchgeführt

Anfang Februar fand das erste Treffen des ÖSKKIP Projektteams mit der projektbegleitenden Arbeitsgruppe (PAG) an der Hafencity Universität in Hamburg statt. An dem Treffen nahmen Prof. Dr. Heiland (TU Berlin), Dr. Cornelia Andersohn (Projektträger DLR, Bonn) und Dr. Juliane Mathey (Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung: IÖR Dresden) als Mitglieder der PAG teil.

Lesen Sie mehr

 

ifuplan organisiert internationales Seminar zur urbanen Landwirtschaft

Wie kann Gärtnern in der Stadt die Einbeziehung städtischer Randgruppen und ihre Partizipation an der Stadtentwicklung fördern? Zu dieser Frage trafen sich vom 21. bis zum 24. November 2017 über 70 Experten und Vertreter lokaler Initiativen aus 7 Staaten des Donauraums unter der Organisation des deutschen Projektpartners ifuplan in München.

Lesen Sie mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfahrt zu ifuplan - Institut für Umweltplanung und Raumentwicklung

Unser Institut liegt zentral im Münchner Universitätsviertel, im Stadtteil Maxvorstadt, in einem ruhigen Innenhof unmittelbar gegenüber dem Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Zugänglich ist das Büro über ein Einfahrtstor in der Amalienstr. 79 neben der Universitäts-Buchhandlung Rupprecht. Nach Durchquerung des Innenhofs sehen Sie vor sich dem Rückgebäude.
Wir empfehlen soweit möglich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • aus dem Zentrum: ab Hauptbahnhof mit U5 Richtung Neuperlach Süd, Haltestelle "Odeonsplatz", Umstieg in U3 Richtung Moosach oder U6 Richtung Garching-Forschungszentrum, Ausstieg Haltestelle "Universität"
  • aus dem Zentrum: ab Marienplatz mit U3 Richtung Moosach oder U6 Richtung Garching-Forschungszentrum, Haltestelle"Universität"
  • aus dem Norden: ab Garching-Forschungszentrum mit U6 Richtung Klinikum Großhadern, Haltestelle "Universität"
  • aus dem Westen: ab Ackermannbogen mit Stadtbus 154 Richtung Bruno-Walter-Ring, Haltestelle "Universität"
  • aus dem Osten: ab Arabellapark mit StadtBus 154 Richtung Ackermannbogen, Haltestelle "Universität"

 

Parkmöglichkeit

Öffentliche Parkgarage Park One, Amalienpassage, Einfahrt Türkenstraße 84 (0-24h) oder öffentliche Parkplätze in der Amalien-, Adalbert- oder Akademiestraße.

 

Zur weiteren Planung ihrer Anfahrt können Sie sowohl den Stadtplandienst als auch den MVV-Service (Fahrpläne für Ihre Verbindungen) in Anspruch nehmen.